PrimaCom DSL Tarife im Vergleich

Bei PrimaCom handelt es sich um einen privaten Kabelnetzbetreiber mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen versorgt rund 800.000 Kunden vor allem in den östlichen Bundesländern. Angeboten werden Internetanschlüssen mit Downloadraten von bis zu 400 Mbit/s. Kunden können zwischen 2er Kombis mit Internet und Telefon sowie 3er Kombis inklusive Fernsehempfang wählen. Alternativ werden auch reine Telefonanschlüsse angeboten. PrimaCom gehört somit zu den kleineren DSL Anbietern.

DSL und Telefon bei PrimaCom ab 24,99 Euro monatlich

Die 2er Kombis von PrimaCom beinhalten eine Flat fürs Internet sowie eine Telefonflat ins deutsche Festnetz. Insgesamt werden fünf unterschiedliche DSL-Tarife angeboten. Los geht’s mit der „2er Kombi 20“. Der Tarif bietet einen Internetanschluss mit bis zu 20 Mbit/s im Download und 1 Mbit/s im Upload. Der monatliche Grundpreis liegt bei 24,99 Euro.

Für nur 10 Euro mehr gibt es mit der „2er Kombi 60“ deutlich mehr Power. Mit einer Bandbreite von 60 Mbit/s (Upload 4 Mbit/s) ist der Anschluss sogar schneller als die meisten VDSL Anschlüsse. Wem dies noch nicht reicht, kann für 39,99 Euro monatlich mit bis zu 120 Mbit/s im Internet surfen und Daten herunterladen. Der Upload ist auf 6 Mbit/s begrenzt. Die schnellsten Anschlüsse bieten je nach Verfügbarkeit Downloadraten von bis 200 bzw. 400 Mbit/s.

Für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro gibt es alle Tarife auch inklusive TV-Empfang. Die 3er Kombis beinhalten mehr als 100 digitale Sender, bis zu 53 davon in HD. Der HD-Digitalreceiver ist bei allen Tarifangeboten inklusive.

DSL von PrimaCom mit Sonderkonditionen für Neukunden

Neukunden dürfen sich bei PrimaCom über kräftige Preisnachlässe in den ersten 12 Monaten freuen. Die 2er Kombis werden mit Ausnahme des Tarifs „2er Kombi 400“ alle für 19,99 monatlich angeboten. Nach Ablauf der 12 Monate wird dann der reguläre Preis berechnet. Bei den 3er Kombis fällt die Ersparnis ebenfalls sehr hoch aus. Im ersten Jahr gibt es alle Pakete mit Ausnahme der „2er Kombi 400“ für nur 24,99 Euro. Bei Wechslern wird zudem während der ersten drei bzw. sechs Monate komplett auf die monatliche Grundgebühr verzichtet.

Verfügbarkeit von PrimaCom DSL

Die Primacom Berlin GmbH ist der Nachfolger der Primacom AG und seit 2015 im Besitz von Tele Columbus. Die Tarife sind derzeit für rund eine Million Haushalte verfügbar. Etwa 800.000 Kunden werden von PrimaCom bereits mit schnellem Internet, Telefonie und digitalem Fernsehen versorgt.

Versorgt werden überwiegend Haushalte in den neuen sowie einige Schwerpunktregionen in den alten Bundesländern. Sofern PrimaCom als Kabelnetzbetreiber verfügbar ist, muss dieser auch genutzt werden. Alternativ können natürlich auch die Produkte der DSL Anbieter gebucht werden. Unter den Kabelanbietern besteht jedoch keine Auswahlmöglichkeit. Hier können Sie die DSL Verfügbarkeit von PrimaCom selbst prüfen.

Privatkunden können über die Partnerschaften der primacom mit verschiedenen Wohnungswirtschaften von den Produkten profitieren. Die Geschäftskundensparte richtet sich vorwiegend an die Wohnungswirtschaften selbst.

PrimaCom mit passender Hardware für DSL

Kunden erhalten zu jedem Kombi-Paket einen Kabelrouter gratis. Mit diesem können alle internetfähigen Geräte über ein LAN-Kabel mit dem Netzwerk verbunden werden. Für einen monatlichen Aufpreis gibt es das Gerät auch mit integrierter WLAN-Option. Dies ist leider nicht sehr kundenfreundlich. Nutzer haben die Möglichkeit mit mehreren Geräten gleichzeitig ins Internet zu gehen, bei einer Übertragungsrate von bis zu 300 Mbit/s. Die WLAN-Funktion lässt sich bequem per Knopfdruck aktivieren.

Eine weitere Alternative ist die FRITZ!Box 6490, die für nur 4,99 Euro monatlich angeboten wird. Kunden surfen damit per Highspeed WLAN mit bis zu 1.300 Mbit/s. Über den integrierten Mediaserver können Musik, Bilder, Videos im gesamten Heimnetzwerk verteilt werden.

Für den TV-Empfang können Kunden zwischen einem HD-Digitalreceiver und dem PrimaCom CI+ Modul wählen. Der Receiver verfügt über einen integrierten HDTV-Tuner und eine HDMI Schnittstelle. Eindigitaler Programmführer (EPG) ist ebenfalls vorhanden. Das PrimaCom CI+ Modul bietet sich für moderne Flachbildschirme an. Vorteil dabei ist, dass nur eine Fernbedienung benötigt wird.

PrimaCom DSL Testergebnisse

Bisher gibt es leider keine Testergebnisse von Stiftung Warentest oder Connect zum Internet von PrimaCom. Dies liegt vermutlich an der Größe des Anbieters und an der stark regionalen Verfügbarkeit. Somit sind deutschlandweite Testergebnisse nicht möglich und würden die übrigen Bewertungen zu stark verzehren. Beim Internet Vergleichsportal check24.de wird PrimaCom jedoch von über 200 Kunden mit 4,5 von 5 Sternen als sehr gut bewertet.